Karrierekompass
Logo

Mittlere/Höhere Schulen

Baubeschaffungstechnikerin
Baubeschaffungstechniker

Seite drucken Facebook

BaubeschaffungstechnikerIn

Mittlere/Höhere Schulen

Tätigkeitsmerkmale

EinkäuferInnen bzw. BeschaffungstechnikerInnen arbeiten in industriellen Großunternehmen, großen Wirtschaftsbetrieben und Unternehmen der Infrastruktur und beschäftigen sich vor allem mit der Planung und dem Erwerb von Grundstücken, Immobilien, technischen Anlagen u.ä. für verschiedene Nutzungszwecke. Der Zielbereich reicht dabei von Grundstücken, z.B. für Straßen- oder Bahnbauprojekten bis zum Erwerb und erforderlichenfalls Umbau von industriellen Anlagen wie Fabriken und Fertigungsanlangen. BeschaffungstechnikerInnen im Baubereich widmen sich allen Bau- und Beschaffungsprojekten von Großunternehmen wie Industriebetrieben, Infrastrukturunternehmen (z.B. Bahn) u.ä. Ihr Berufsbild umfasst alle Aufgaben von der Planung, Projektauswahl, Kommunikation mit Anbietern bis hin zur Umsetzung der Bau- und Beschaffungsprojekte. Hauptsächliche Projekte sind Grundstücke, Unternehmensanlangen, Fabriks- und Fertigungsanlagen u.ä. Großimmobilien und Anlagen.

In der Planungsphase ist intensive Zusammenarbeit mit den operativen Stellen der Unternehmen erforderlich, wobei hier unterschiedliche Projektvarianten und -alternativen zu erarbeiten und vorzuschlagen sind sowie eine Vorauslese aus möglichen Anbietern zu treffen ist. Für die Vergabe sind alle rechtlichen Grundlagen und innerbetrieblichen Vergabekriterien zu berücksichtigen und die Unterlagen für Management/Geschäftsführung vorzubereiten und zu präsentieren. Für eine allfällige Entscheidung sind verschiedene Projektvarianten vorzubereiten, Alternativen auszuarbeiten sowie eine Vorauswahl allfälliger Anbieter zu treffen. Dabei sind Ausschreibungs- und Vergaberichtlinien zu beachten und Preis- und Leistungsvergleiche zu treffen. Bei der Entscheidung haben die BaubeschaffungstechnikerInnen begleitende und beratende Funktion.

Die Basisqualifikationen für diesen Beruf werden vor allem in bautechnischen oder maschinen- und anlagenbautechnischen Ausbildungen erworben. Üblicherweise richten sich Stellenausschreibungen an AbsolventInnen entsprechender berufsbildender technischer Schulen, Fachhochschulen oder Universitätsstudien.



zurück zurück
Gemerkte Berufe (0)
Gemerkte Berufe
  • Keine Berufe in der Merkliste