Karrierekompass
Logo

Mittlere/Höhere Schulen

Baustofftechnikerin
Baustofftechniker

Seite drucken Facebook

BaustofftechnikerIn

Mittlere/Höhere Schulen

Tätigkeitsmerkmale

Baustoffe sind Stoffe, die für den Bau von Gebäuden verwendet werden. Dazu zählen Rohstoffe, wie Sand, Zement, Holz, Stahl, Aluminium, Ziegel, Silikon, Kautschuk, Isoliermaterial, Glas, Lacke u.a.

BaustofftechnikerInnen beschäftigen sich mit der Entwicklung, Produktion sowie der Optimierung von Bauwerkstoffen bzw. Baumaterialien und auch Betonzusatzmittel. Die Optimierung betrifft vorwieged die unterschiedlichen Eigenschaften von Materialien, wie Wämeleitwerte und Schallschutz. Daneben kommt der Qualitätskontrolle und der Prüfung auf Umweltverträglichkeit (Umweltschutz) besondere Bedeutung zu.

Siehe auch den Kernberuf WerkstofftechnikerIn sowie VerfahrenstechnikerIn und VerbundstofftechnikerIn.



zurück zurück
Gemerkte Berufe (0)
Gemerkte Berufe
  • Keine Berufe in der Merkliste

Berufe im Bereich "Bau, Baunebengewerbe und Holz" anzeigen:


Berufe im Bereich "Chemie, Kunststoffe, Rohstoffe und Bergbau" anzeigen: