Karrierekompass
Logo

Lehrberufe

Glasbautechnikerin
Glasbautechniker

Seite drucken

GlasbautechnikerIn (mit MODULEN)

Lehrberufe

Lehrzeit:
3 Jahre.
Bei Absolvierung eines zusätzlichen Spezialmoduls oder Hauptmoduls: 4 Jahre.


Hinweis

Dieser Lehrberuf ersetzt seit 1. Juli 2010 den Vorläufer-Lehrberuf "GlaserIn".

 

Die Ausbildung in diesem Lehrberuf besteht aus einem Grundmodul und mindestens einem der folgenden Hauptmodule (Gesamtdauer: 3 Jahre):
- Glasbau
- Glaskonstruktion

 


Zusätzlich kann entweder das andere Hauptmodul oder das Spezialmodul "Planung und Konstruktion" (Dauer: 1 Jahr) absolviert werden. Das Spezialmodul "Planung und Konstruktion" ist allerdings nur für Lehrlinge im Hauptmodul "Glaskonstruktion" zugänglich!

 



Tätigkeitsmerkmale

In der Ausbildungsordnung (BGBl.II.Nr.187/2010) sind für die beiden Hauptmodule (Glasbau, Glaskonstruktionen) und für das Spezialmodul (Planung und Konstruktion) folgende Ausbildungsinhalte festgelegt (Berufsprofil):

 


Hauptmodul Glasbau:
1. Manuelles und maschinelles Be- und Verarbeiten von Glas, Glaserzeugnissen und Glassubstituten sowie von anderen Werkstoffen,
2. Anfertigen, Montieren und Reparieren von Verglasungen sowie Verarbeiten von Dicht-, Kleb- und Dämmstoffen,
3. Veredeln von Glas durch mechanische, chemische und thermische Techniken,
4. Einrahmen von Bildern und Spiegeln,
5. Herstellen, Montieren, Instandsetzen und Reparieren von Verglasungen und Glaskonstruktionen,
6. Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Umweltstandards.

 


Hauptmodul Glaskonstruktionen:
1. Manuelles und maschinelles Be- und Verarbeiten von Glas, Glaserzeugnissen und Glassubstituten sowie von anderen Werkstoffen,
2. Einrichten, Bedienen und Überwachen von Produktionsmaschinen zur Glas- und Glassubstitutenbearbeitung,
3. Anfertigen, Montieren und Reparieren von Verglasungen sowie Verarbeiten von Dicht-, Kleb- und Dämmstoffen,
4. Herstellen, Montieren (mittels Halteprofilen, Beschlägen, Verklebungen) und Demontieren von Glaskonstruktionen,
5. Feststellen von Fehlern und Schäden sowie Instandsetzen und Reparieren von Glaskonstruktionen,
6. Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Umweltstandards.

 


Spezialmodul Planung und Konstruktion:
1. Erstellen von Entwurfszeichnungen von Hand und rechnergestützt,
2. Planen, Entwerfen und kreatives Gestalten von Produkten, Einzelteilen oder Baugruppen nach eigenen Ideen oder nach Designvorgaben für Glaskonstruktionen,
3. Durchführen von Berechnungen im Zusammenhang mit der Gestaltung von Produkten, Einzelteilen oder Baugruppen für Glaskonstruktionen,
4. Beraten von Kunden in Fragen der Gestaltung von Glaskonstruktionen.



zurück zurück

Berufsvideo


Berufe im Bereich "Glas, Keramik und Stein" anzeigen: