BERUFE MIT KURZ-/SPEZIALAUSBILDUNGEN

Neben Lehre, Schule und Studium gibt es noch eine Reihe weiterer beruflicher Aus­bildungs­möglich­keiten, z.B.: Piloten­ausbildung, Ausbildungen bei den Eisenbahn- und Verkehrsbetrieben (z.B. Lokführer/in, Fahrdienstleiter/in), Sport- und Wellness-Ausbildungen, Kranführer-Ausbildung usw.

Ausbildungsanbieter: Die Beschäftigungs-Unternehmen selbst (innerbetriebliche Ausbildung bzw. berufsbegleitende Ausbildung), Einrichtungen der Erwachsenenbildung (Weiterbildungsanbieter wie z.B. WIFI und BFI), staatliche Stellen (z.B. Ver­waltungs­körper­schaften, Polizei), Medien (Fernsehanstalten, Zeitungsverlage) usw.

Diese Ausbildungen sind geeignet für Personen, die bereits eine Ausbildung haben (Lehr- und SchulabsolventInnen), aber sich beruflich anders oder weiter entwickeln wollen, oder für Personen, die besondere Berufe erreichen wollen, für die es keine Ausbildung in Lehre/Schule/Studium gibt.

Alle Berufe Tabelle
ID Url Beruf Berufsbereich Lexikon Lehrlinge   Beruf merken