Ausbildungsform auswählen

LagerwirtschafterIn

Berufsbereiche: Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Schule
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.480,- bis € 2.050,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Lagerwirtschaft ist ein Teilbereich der Materialwirtschaft und häufig dort betrieblich eingegliedert. LagerwirtschafterInnen sind zuständig für alle Entscheidungstatbestände im Zusammenhang mit der Haltung von Lagern bzw. Lagerbeständen. Sie sind zuständig für die Lagerplanung, die Erstellung von Lagerstatistiken, Bewertung und Sicherung von Lagern usw. Da Lagerung immer Kosten verursacht, ist es Aufgabe von LagerwirtschafterInnen, Lagerbestände möglichst optimal den Bedarfen anzupassen (weder dürfen zu große Lagerbestände auftreten, noch darf es zu Knappheiten kommen). Einige moderne Logistik-Konzepte versuchen daher, abgesehen von akut notwendigen Beständen, Lagerhaltung gänzlich überflüssig zu machen. Gemeinsamkeit von Lagerwirtschaft und Logistik-Management ist das hohe Maß an EDV-Einsatz bei der Planung des Materialflusses.

Berufliche Anforderungen, die Berufe in diesem Bereich stellen, sind insbesondere wirtschaftlich-rationales sowie logisch-analytisches Denkvermögen, Kombinatorik, Präzision, Flexibilität, eine hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit. Dazu kommen Anforderungen in Hinsicht auf Teamfähigkeit und Managementkompetenz.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Berufe in diesem Bereich bieten vor allem Handels- und Produktionsunternehmen.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Betriebslogistikkaufmann/-frau", dem der Beruf "LagerwirtschafterIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Typische Ausbildungsgänge, die zu Berufen in diesem Bereich führen, sind der Abschluss einer wirtschaftsorientierten berufsbildenden Schule, einer Handelsakademie oder einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe bzw. eines entsprechenden Kollegs. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten von Seiten der Berufsbildungsinstitute sowie sonstiger Schulungs- und Erwachsenenbildungseinrichtungen.

 

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass: