Ausbildungsform auswählen

ElektrotechnikerIn für Computertechnik und IT

Berufsbereiche: Informationstechnologie / Elektrotechnik, Elektronik und Telekommunikation
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.480,- bis € 2.450,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

ElektrotechnikerInnen in diesem Bereich beschäftigen sich primär mit dem Errichten, Inbetriebnehmen, Instandhalten und Warten von Netzwerk- und Kommunikationsanlagen.

Sie planen und realisieren Informations- und Telekommunikationssysteme und Rechnernetzwerke vor allem für gewerbliche Unternehmen und Produktionsbetriebe. Sie sind für die Fehlersuche- und Behebung an Netzwerk- und Kommunikationsanlagen verantwortlich.

Sie entwickeln und realisieren Bauteile zur elektronischen Speicherung, wie etwa elektronische Halbleiterspeicher und holografische Speicher und setzten diese ein.

Aufgaben bestehen zudem in der Vernetzung, Steuerung und Regelung elektrischer Anlagen im Bereich der Automatisierungstechnik (Sensorik/Aktorik, PC-gestütztes Messen, Steuern und Regeln). Im Bereich der industriellen Informationstechnik übernehmen sie die Programmierung und den Einsatz von Bussystemen.

 

Freude an Technik, grundsätzliches naturwissenschaftlich-technisches Verständnis, wissenschaftliche Neugierde und Kreativität, Handgeschicklichkeit, logisch-analytisches Denkvermögen, Kontakt- und Teamfähigkeit.

ElektrotechnikerInnen finden in fast allen Industrie- und Gewerbeunternehmen, im Funk-, Fernseh- und Telekommunikationsbereich, bei Elektrizitätsversorgungsunternehmen sowie im EDV-Sektor Beschäftigung.

Aufgabenbereiche sind unter anderem vor allem Projektierung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebsetzung von elektrischen Anlagen, Service, Wartung und Vertrieb, Programm- und Systementwicklung für Steuerungen, Regelungen sowie Automatisierungs- und industrielle Prozessleitsysteme.

 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Informations- und KommunikationstechnikerIn", dem der Beruf "ElektrotechnikerIn für Computertechnik und IT" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Ausbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich bieten vor allem Fachschulen und berufsbildende höhere Schulen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik.

Zunehmend werden duale Ausbildungen angeboten - Unternehmen übernehmen manchmal die Studienkosten ihrer dualen StudentInnen. Infos bietet auch die Broschüre der FH Vorarlberg.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Elektrotechnik bieten vor allem die Bachelorstudien (an Universitäten und Fachhochschulen) für Elektrotechnik sowie Elektrotechnik-Tontechnik sowie in den verwandten Bereichen Elektronik, Mechatronik und Telematik.

Wichtige Weiterbildungsbereiche sind vor allem Steuerungstechniken (z.B. mikroelektronische Regelungs- und Steuersysteme) sowie Fachenglisch (technische Fachausdrücke), aber auch Leistungselektronik, Hydraulik, Pneumatik und Metallbearbeitung.

Aufstiegspositionen bestehen in der Abteilungsleitung von Bereichen wie Technologiemanagement oder Industrial Engineering, als ServiceleiterIn, Werkstätten- oder AbteilungsleiterIn oder WerkmeisterIn. Diese Positionen gibt es allerdings größtenteils nur in Industriebetrieben. Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sind im Qualitätsmanagement und in der Sicherheitstechnik zu finden.

 

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus den Bereichen "Informationstechnologie" und "Elektrotechnik, Elektronik und Telekommunikation" anzeigen