Ausbildungsform auswählen

TriebwagenführerIn

Berufsbereiche: Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.030,- bis € 2.050,- * Arbeitsmarkttrend: stark steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

TriebwagenführerInnen lenken Schienenfahrzeuge, wie z.B. Straßenbahnen oder U-Bahnen. Vor der Fahrt überprüfen sie die Fahrbereitschaft des Schienenfahrzeugs. Während der Fahrt richten sie sich nach dem Fahrdienstplan, aktuellen Fahrdienstanweisungen und den Betriebsvorschriften. Sie beachten die Form- und Lichtsignale an der Strecke. Wenn die Fahrzeuge am normalen Straßenverkehr teilnehmen, müssen die dortigen Verkehrs- und Sicherheitsvorschriften selbstverständlich auch eingehalten werden. Bei manchen Verkehrsbetrieben erledigen die TriebwagenführerInnen zusätzlich den Fahrscheinverkauf.
 

  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Bereitschaft in den Abendstunden zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Gutes Sehvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Städtische Straßen- und U-Bahn-Betriebe (z.B. Wiener Linien)

Viele Betriebe des öffentlichen Nahverkehrs bauen ihre Netze aus. Daher besteht eine Nachfrage nach TriebwagenführerInnen für Straßen- und U-Bahnen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "TriebfahrzeugführerIn", dem der Beruf "TriebwagenführerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Die Ausbildung erfolgt betriebsintern bei den Verkehrsbetrieben.
 

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Berufe mit Kurz- oder Spezialausbildung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: VERKEHR UND TRANSPORT - Transport von Personen und Gütern, Seite 129
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Verkehr, Transport und Zustelldienste" anzeigen