Ausbildungsform auswählen

Tele-Sales-Professional (m/w)

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: steigend

Tätigkeitsmerkmale

Tele-Sales-Professionals sind VerkäuferInnen, die ihre KundInnen via Neue Medien über Produkte und Dienstleistungen beraten und informieren. Sie beantworten E-mail-Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen sowie Zahlungs- und Liefermodalitäten und führen telefonische Verkaufsgespräche, die auch zu Kaufabschlüssen führen.

Logisch-analytisches Denkvermögen, gute Allgemeinbildung, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch), KundInnenorientierung, Präsentationskenntnisse, Verkaufstalent, gutes Auftreten, Kontaktfreude, Durchsetzungs- und Verhandlungskompetenz, Organisationstalent, Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen, grundlegende IT-Kenntnisse, Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Belastbarkeit, Flexibilität, Bereitschaft zu Mobilität; je nach Aufgabenbereich z.T. auch Kreativität, interkulturelle Kompetenz.

Marketing- und Sales-Fachleute sind in Betrieben aller Wirtschaftsbereiche tätig, in Industrie-, Gewerbe- und Handelsbetrieben ebenso wie in Banken, Versicherungen, Verkehrs- und sonstigen Dienstleistungsbetrieben. Marketing-Management ist eine innerbetriebliche Funktion (im Gegensatz zu anderen PR-Berufen, die oftmals in Form externer Dienstleistungen ausgeübt werden) und ist oft als Stabstelle direkt der Geschäftsführung unterstellt. Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen für Direct-Marketing-ManagerInnen bei Werbeagenturen, Werbemittlern sowie Werbe- und Grafikstudios und in Werbe- und PR-Abteilungen von Unternehmen. Aufstiegsmöglichkeiten bestehen vorwiegend dann, wenn Branchen-Insider oder QuereinsteigerInnen mit Markenartikel-Background gesucht werden. Messe-/AusstellungsorganisatorInnen arbeiten bei Messegesellschaften, in Werbe- und Marketingagenturen, im Tagungs- und Kongressgeschäft sowie in der Selbstständigkeit. Tele-Sales-Professionals sind in den verschiedensten wirtschaftlichen Bereichen wie Industrie, Handel, Gewerbe, Versicherungen oder Banken tätig. Sie sind vor allem in Internet- und E-Commerce-Unternehmen beschäftigt. Beschäftigungsmöglichkeiten für Trendscouts finden sich überwiegend in Marketingagenturen, in Unternehmen mit eigener Verkaufs- und PR-Abteilung oder in der Selbstständigkeit. VertriebsmanagerInnen E-Commerce und VertriebsmanagerInnen Online-Werbung arbeiten in der Werbekommunikation sowie im PR- und Marketingbereich von Unternehmen, die im Internet vertreten sind.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Callcenter-MitarbeiterIn", dem der Beruf "Tele-Sales-Professional (m/w)" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Uni: Z.B. Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Internationale Wirtschaftswissenschaften, Industrial Management and Business Administration, Sozialwirtschaft, Volkswirtschaft und Sozioöknomie, Wirtschaftsrecht, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Management, Management and Applied Economics. Privatuni: Z.B. Finance, Human Resources Management and Organizational Development, Coaching und lösungsorientiertes Management, Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, International Relations, Marketing. FH: Z.B. Exportorientiertes Management, International Marketing Management, Internationales Marketing und Strategisches Management, Marketing & Sales, Informationstechnologien und IT-Marketing, Marketing und Kommunikationsmanagement, Digital Marketing, Marketing & Salesmanagement.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Darüber hinaus gibt es (Universitäts-)Lehrgänge, die Zusatzqualifikationen vermitteln (z.B. Werbung und Verkauf, Markt- und Meinungsforschung). Alle großen Berufs- und Erwachsenenbildungsinstitute bieten zudem einschlägige Kurse, Seminare und Lehrgänge an.

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht" anzeigen