Karrierekompass
Logo

Uni/FH/Akademien

Arbeits- und Organisationspsychologin
Arbeits- und Organisationspsychologe

Seite drucken Facebook

Arbeits- und Organisationspsycholog(e)in

Uni/FH/Akademien

Tätigkeitsmerkmale

Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit Fragen zur Personalauswahl, Zusammenarbeit, Führung, Motivation, Kommunikation und Diversity-Management sowie mit der Analyse und Gestaltung von gesunden Arbeitsbedingungen.

Das Erleben und Verhalten von Menschen bzw. MitarbeiterInnen im Umfeld ihrer Arbeit/einer Organisation steht im Mittelpunkt. Die Arbeits- und Organisationspsychologie  befasst sich v.a. im Rahmen der Wirtschaftspsychologie mit Menschen im Wirtschaftsgeschehen. Hierbei stellt vor allem das Verhalten als KonsumentIn einen zentralen Forschungsgegenstand dar (Markt- und Meinungspsychologie, Konsumentenforschung, Werbepsychologie).

Typische Tätigkeitsbereiche sind: Betriebliche Gesundheitsförderung, Arbeitsanalysen, Organisationsdiagnostik, Umgang mit arbeitsbedingten Belastungen und Erkrankungen, psychologische Arbeitsunfallanalysen, Fehlzeitanalysen, Burnout, Mobbing, Stress, sowie Sucht im betrieblichen Kontext.

Siehe den Kernberuf Psycholog(e)in.



zurück zurück