Karrierekompass
Logo

Mittlere/Höhere Schulen

Fach- und Diplom-SozialbetreuerIn für Behindertenarbeit (BA) und für Behindertenbegleitung (BB)
Fach- und Diplom-Sozialbetreuer für Behindertenarbeit (BA) und für Behindertenbegleitung (BB)

Seite drucken Facebook

Fach- und Diplom-SozialbetreuerIn für Behindertenarbeit (BA) und für Behindertenbegleitung (BB)

Mittlere/Höhere Schulen

Tätigkeitsmerkmale

SozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit und für Behindertenbegleitung (BehindertenbetreuerInnen) sind SpezialistInnen für die Arbeit mit körperlich und/oder geistig gehandicapten Menschen. Ihr Arbeitsspektrum reicht von der Unterstützung bei allen Verrichtungen des täglichen Lebens bis hin zu hochkomplexen therapeutischen Maßnahmen und Trainings. BehindertentherapeutInnen arbeiten dabei eng mit ÄrztInnen und therapeutischem Personal zusammen. Die Arbeit wird sowohl ambulant als auch in Pflegeeinrichtungen ausgeübt.

SozialbetreuerInnen mit den Ausbildungsschwerpunkten Behindertenarbeit (BA) und Behindertenbegleitung (BB) arbeiten in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe in den Bereichen Wohnen (Wohnheime, Wohngruppen, Wohngemeinschaften, teilbetreutes Wohnen, etc.), Arbeit und Beschäftigung (Tagesheime, Werkstätten, Basale Tagesgruppen, Arbeitsassistenz), Freizeit und Bildung, Erziehung und Förderung (Basale Förderklassen, Integrationsklassen) sowie bei ambulanter Beratung und Begleitung.

SozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit und Behindertenbegleitung arbeiten mit behinderten Menschen aller Altersstufen, vor allem mit Erwachsenen, sowie mit Menschen mit allen Formen von Beeinträchtigung, vor allem mit intellektuell- und mehrfachbehinderten Menschen.



zurück zurück
Gemerkte Berufe (0)
Gemerkte Berufe
  • Keine Berufe in der Merkliste

Berufsvideo


Fotos

Foto
17 Fotos

Berufe im Bereich "Soziales, Erziehung und Bildung" anzeigen: