Ausbildungsform auswählen

Key Account ManagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.090,- bis € 2.660,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Key Account bedeutet SchlüsselkundIn eines Unternehmens. Key Accounts sind besonders wichtige KundInnen und werden aufgrund ihrer Bedeutung für den Umsatz bevorzugt behandelt.

Key-Account-ManagerInnen repräsentieren das Gesamtangebot eines Unternehmens gegenüber den KundInnen. Zu ihren Aufgaben gehört es, die kommunikative Basis zwischen Betrieb (bzw. einzelnen Betriebsbereichen) und KundInnen zu schaffen. Sie beraten KundInnen hinsichtlich des Produkt- oder Dienstleistungsangebotes. Sie begleiten KundInnen bei der Abwicklung der verkaufsrelevanten Prozesse (Produkt- und Lösungspräsentationen,  Vertragsgestaltungen, Vertragsverhandlung etc.)

Das primäre Ziel des Key Account Manager ist es, Geschäftsbeziehungen aufbauen und langfristig Vertrauen herzustellen. Typische Aufgaben:

  • Ausbau und Pflege von langfristigen Kundenbeziehungen
  • Akquisition von NeukundInnen
  • Erstellung von Angeboten
  • Mitarbeit bei der Marktbeobachtung und Marktanalyse
  • Kundendaten verwalten

 

Key Account ManagerInnen stehen zudem in engem Kontakt zur Verkaufsabteilung und zur Geschäftsführung, zu Marktforschungsinstituten, Werbeunternehmen und Medien.

Siehe auch die Berufe Betriebs- und UnternehmensberaterIn und InnovationsmanagerIn.

Analytisches Denkvermögen, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, gutes Auftreten, Kontaktfreude, Verhandlungskompetenz, Organisationsgeschick, Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch), je nach Aufgabenbereich zum Teil auch interkulturelle Kompetenz.

Key Account ManagerInnen sind in Wirtschaftsunternehmen tätig, in Industrie-, Gewerbe- und Handelsbetrieben ebenso wie bei Banken, Versicherungen und Dienstleistungsbetrieben.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "MarketingmanagerIn", dem der Beruf "Key Account ManagerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Als Basis eignen sich ein wirtschaftliches Studium oder ein Ingenieurstudium. Key Account ManagerInnen werden zumeist gezielt vom Unternehmen auf ihre Position hin aufgebaut.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Es gibt Lehrgänge, die Zusatzqualifikationen vermitteln (z.B. Werbung und Verkauf, Markt- und Meinungsforschung). Alle großen Berufs- und Erwachsenenbildungsinstitute bieten zudem einschlägige Kurse, Seminare und Lehrgänge an.

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Broschüre)
Reihe: Jobchancen Studium
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht" anzeigen