Ausbildungsform auswählen

WirtschaftswissenschafterIn

Berufsbereiche: Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.420,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

WirtschaftswissenschaftlerInnen sind meist im Bereich Volkswirtschaftslehre mit Bezug zu Systemwissenschaften tätig und beschäftigen sich mit der Erforschung wirtschaftlicher Vorgänge und Systeme.

Sie führen Studien (Erhebungen) durch, werten statistische Daten aus und interpretieren diese. Sie erstellen Analysen, z.B. Strukturanalysen, regionalwirtschaftliche Analysen oder Arbeitsmarktanalysen.

Sie erstellen Prognosen (z.B. Produktivitätsprognosen, Konjunkturprognosen) und Modelle, in denen versucht wird, komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge vereinfacht nachzubilden, um so verschiedene Szenarien entwerfen zu können.

WirtschaftsforscherInnen bewerten auch die Auswirkungen von Maßnahmen und Projekten der öffentlichen Hand (z.B. Straßen- und Schulbau, Energiesparmaßnahmen) und erstellen dafür Kosten-Nutzen-Rechnungen.

Siehe auch die Berufe Wirtschaftspägdagog(e)in, UnternehmensberaterIn und EntwicklungsökonomIn.

Eigenverantwortliches Arbeiten, gute Allgemeinbildung, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, soziale Kompetenzen, Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch), Kontaktfähigkeit, Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen, interkulturelle Kompetenz.

WirtschaftswissenschafterInnen finden Beschäftigungschancen in Wissenschaft, Forschung und Lehre und Forschung an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien.

Weitere Arbeitsplätze gibt es bei den großen Interessenvertretungen und im politischen Umfeld. Darüber hinaus stehen für WirtschaftswissenschafterInnen auch Arbeitsgebiete in allen betriebs- und volkswirtschaftlichen Arbeitsfeldern offen. Renommierte WirtschaftswissenschafterInnen sind in Aufsichtsräten u.ä. leitenden Funktionen tätig.

VolkswirtInnen sind stärker als BetriebswirtInnen auf Tätigkeitsbereiche im öffentlichen Dienst, in Kammern und Interessenvertretungen sowie Bereiche der Wirtschaftsforschung ausgerichtet.

 

 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "WirtschaftswissenschafterIn", dem der Beruf "WirtschaftswissenschafterIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Uni: Z.B. Volkswirtschaft und Sozioökonomie, Internationale Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics, Internationale Wirtschaftswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (verschiedene Schwerpunkte).

Ähnliche/Verwandte/Interdisziplinäre Studienrichtungen:

FH: Z.B. Umweltsystemwissenschaften - Betriebswirtschaft, Umweltsystemwissenschaften - Volkswirtschaftslehre, Umweltsystemwissenschaften – Nachhaltigkeitsorientiertes Management.

Weiters: Z.B. Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Recht und Wirtschaft, Eoropäische Wirtschaft und Unternehmensführung.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Masterstudiengänge: Z.B. Angewandte Ökonomik – Applied Economics.

Für WirtschaftswissenschafterInnen, die nach dem Studienabschluss ihre beruflichen Möglichkeiten erweitern wollen, besteht z.B. die Möglichkeit, im In- oder Ausland ein Post-Graduate-Studium zu absolvieren.

Fachspezifische Seminare und Kurse werden auch von, in der Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Managementinstitute zusammengeschlossenen, Instituten angeboten. Diese dienen vor allem der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften. Zusätzlich Weiterbildungsmöglichkeiten finden sich unter Betriebswirtschaft.

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Broschüre)
Reihe: Jobchancen Studium
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Wissenschaft, Forschung und Entwicklung" anzeigen