Ausbildungsform auswählen

Fluglotse/Fluglotsin

Berufsbereiche: Verkehr, Transport und Zustelldienste
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.160,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

FluglotsInnen kontrollieren die Bewegungen aller Luftfahrzeuge im Luftraum. Sie geben Anweisungen für Steig- oder Sinkflug, Mindestabstände zwischen den Flugzeugen und versorgen PilotInnen mit allen notwendigen Angaben. Damit gewährleisten sie einen sicheren, zügigen und wirtschaftlichen Flug. Bei ihrer Arbeit verwenden sie technische Hilfsmittel wie Sprechfunk, Radar und Funkpeiler. Sie halten Kontakt mit dem Wetterdienst und den Flughafengesellschaften.
 

  • Bereitschaft zu Schichtarbeit
  • Englischkenntnisse
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gutes Sehvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentrationsvermögen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Sinn für genaues Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Flughäfen (Tower)
  • Bezirkskontrollstellen (Area Control Center)
  • Bundesheer

Aufgrund der steigenden Zahl von Flugreisenden und der Ausweitung des Flugnetzes besteht eine Nachfrage an FluglotsInnen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "FlugverkehrstechnikerIn", dem der Beruf "Fluglotse/Fluglotsin " zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Die Ausbildung ist gesetzlich nicht geregelt, die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten werden intern bei der Austro Control vermittelt. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien der Eurocontrol und dauert etwa 3 Jahre.

Aufnahmevoraussetzungen dafür sind:

  • Abgelegte Reifeprüfung
  • Abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienstbei männlichen Bewerbern
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gutes Sehvermögen
  • EU-Staatsbürgerschaft
  • Bestandene mehrstufige Aufnahmeprüfung

Es werden regelmäßig Recruiting-Days bei der Firma Austro Control veranstaltet.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Berufe mit Kurz- oder Spezialausbildung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: VERKEHR UND TRANSPORT - Berufe im Luftverkehr, Seite 138
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Verkehr, Transport und Zustelldienste" anzeigen