TransportarbeiterIn

Berufsbereiche:
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.510,- bis € 2.400,- * Arbeitsmarkttrend: keine Angabe
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

TransportarbeiterInnen arbeiten beim Lagern und Verschicken von unterschiedlichsten Waren und Gütern mit. Sie be- und entladen Lkw, Container oder Frachtzüge und lagern die Ware fachgerecht. Dabei stellen sie sicher, dass die Ware nicht beschädigt wird und achten auf die entsprechenden Sicherheitsvorschriften. Beim Be- und Entladen arbeiten sie mit Hubstaplern, Kränen, Hebebühnen oder Förderbändern. Weiters reinigen, warten und pflegen sie die benutzten Geräte und Anlagen.
 

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Physische Ausdauer
  • Reaktionsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Unempfindlich gegenüber Staub sein
  • Unempfindlich gegen Lärm sein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Transport- und Speditionsunternehmen
  • Bahn-, Flug- und Schiffverkehrsbetriebe
  • Post und Kurierdienste
  • Große Industrie- und Handelsbetriebe

Die Berufsaussichten sind stabil. Einerseits trägt die zunehmende Automatisierung zu einer Verschlechterung der Arbeitsmarktsituation bei, andererseits entstehen aufgrund des wachsenden Online-Handels sowie neuer, privater Zustelldienste neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Stapler- und Kranführerscheine, aber auch Pkw- und Lkw-Führerscheine sind bei TransportarbeiterInnen sehr gefragt und können die Berufsaussichten verbessen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "AllgemeineR HilfsarbeiterIn", dem der Beruf "TransportarbeiterIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung für diesen Beruf. Benötigte Kenntnisse und Fertigkeiten werden betriebsintern vermittelt.