FundraiserIn

Berufsbereiche: Handel, Logistik, Verkehr
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.480,- bis € 2.070,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

FundraiserInnen suchen UnterstützerInnen und sammeln Spenden für Non-Profit-Organisationen, Parteien, Interessenvertretungen, wohltätige Vereine, Hilfsorganisationen oder anderweitige soziale Einrichtungen. Sie akquirieren potenzielle UnterstützerInnen dabei hauptsächlich am Telefon oder online.

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld ist es, InteressentInnen über den Zweck und die Ziele der Projekte der Organisation zu informieren und über die Verwendung der Spenden aufzuklären. Zudem sind FundraiserInnen dafür zuständig, die personenbezogenen Daten der SpenderInnen aufzunehmen und diese über den weiteren Verlauf der abgeschlossenen Vereinbarung zu unterrichten.

Weiterführende Informationen zu Fundraising in Österreich finden Sie auf der Website des Fundraising Verbands Austria (FVA). Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Menschen auf der Straße für Kampagnen anwerben
  • Mit SpenderInnen kommunizieren
  • E-Mail-Kampagnen durchführen
  • Unterlagen aufbereiten
  • Anfragen beantworten
  • Bei Veranstaltungen unterstützen
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B. folgende Institutionen und Unternehmen:

  • Hilfsorganisationen
  • Non-Profit-Organisationen
  • Interessenvertretungen
  • Fundraising-Agenturen
  • Parteien

Die Berufsaussichten sind aufgrund der Vielzahl an verschiedenen Organisationen, die Fundraising regelmäßig einsetzen, gut. Angesichts eines zunehmenden Qualitäts- und Kostenbewusstseins in sozialen Einrichtungen gewinnt das Fundraising in diesem Bereich zusätzlich an Bedeutung.

Besonders gefragt am Arbeitsmarkt sind Teilzeitkräfte. Zudem bietet sich dieser Beruf auch gut als Ferial- oder Nebenjob sowie für QuereinsteigerInnen an. Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Presse können die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Fundraising-AgentIn", dem der Beruf "FundraiserIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung für den Beruf FundraiserIn und es werden meist keine spezifischen Ausbildungsabschlüsse oder Vorkenntnisse zur Ausübung des Berufs vorausgesetzt. Spezielle Ausbildungslehrgänge bieten jedoch die Möglichkeit, höher qualifizierte Aufgaben im Bereich Fundraising zu übernehmen.

Zertifikatslehrgänge im Bereich Fundraising bieten z.B. die Non-Profit-Organisation-Academy (NPO-Academy) an, indem die Teilnehmenden in 6 Modulen neue und bekannte Methoden im Fundraising vermittelt bekommen.

In Kooperation mit dem Fundraising Verband Austria (FVA) bietet das WIFI Wien eine Ausbildung für Fundraising an, in der neben fachlichen Kompetenzen wie Direktmarketing und rechtliche Grundkenntnisse auch die sozialen Fähigkeiten geschult werden.

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus dem Bereich "Handel, Logistik, Verkehr" anzeigen