Ausbildungsform auswählen

Küchengehilfe/-gehilfin

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte / Hotel- und Gastgewerbe
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: steigend

Tätigkeitsmerkmale

KüchengehilfInnen reinigen Betriebs- und Großküchen, waschen Küchengeräte und bedienen Geschirrspülmaschinen. Sie übernehmen auch vorbereitende Arbeiten, wie z.B. Erdäpfel schälen oder Gemüse waschen und schneiden. Unter Anleitung stellen sie auch Marinaden, Saucen oder Suppen her. Ebenso führen sie verschiedene Arbeiten im Lager durch und schlichten Lebensmittel und Getränke ein. Sie halten den Verbrauch fest und bestellen die Ware entsprechend nach.
 

  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Bereitschaft in den Abendstunden zu arbeiten
  • Fingerfertigkeit
  • Freude am Kochen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Serviceorientierung
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Gastronomie- und Hotelbetriebe
  • Kantinen, Betriebsküchen, Mensen

Nach wie vor mangelt es in den Bereichen Tourismus, Gastgewerbe und Freizeit an Arbeitskräften. Besonders in Anlern- und Hilfsberufen können viele Stellen nicht oder nur vorübergehend besetzt werden. Daher ergeben sich Chancen für Personen ohne abgeschlossene Erstausbildung, für branchenfremde Personen und für Zugewanderte mit (noch) geringen Sprachkenntnissen. Die Berufsaussichten für KüchengehilfInnen sind gut, allerdings nehmen vor allem Teilzeit und geringfügige Beschäftigung zu, um saisonale und wetterbedingte Schwankungen und Arbeitszeitspitzen bewältigen zu können.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Küchenhilfskraft (m/w)", dem der Beruf "Küchengehilfe/-gehilfin" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung für diesen Beruf. Benötigte Kenntnisse und Fertigkeiten werden betriebsintern vermittelt.
 

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus den Bereichen "Hilfsberufe und Aushilfskräfte" und "Hotel- und Gastgewerbe" anzeigen