ForstarbeiterIn

Berufsbereiche: Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft / Umwelt
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.420,- bis € 1.910,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

ForstarbeiterInnen sind MitarbeiterInnen der Forstwirtschaft, die für die Holzernte zuständig sind. Dabei verwenden sie Geräte und Maschinen, wie z.B. Motorsägen und Holzerntemaschinen. Für das Fällen der Bäume beachten sie die Fallrichtung des Baumes und berücksichtigen die Geländeverhältnisse. ForstarbeiterInnen entfernen Äste von geschlagenen Bäumen und entrinden und vermessen sie. Nachdem sie die Bäume in transportierbare Holzstücke geschnitten haben, kümmern sie sich um deren Abtransport. Dafür verladen sie die Holzstücke auf Anhänger oder auf Seilbahnen.

Des Weiteren forsten ForstarbeiterInnen den Baumbestand auf und sind auch für dessen Pflege verantwortlich. Zudem gehören auch die Instandhaltung von Forststraßen sowie die Herstellung einfacher Holzbauten, wie z.B. von Hochständen oder Futterkrippen, zu ihrem Tätigkeitsbereich. ForstarbeiterInnen arbeiten bei jeder Witterung im Freien.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Bäume fällen
  • Bäume entlasten und entrinden
  • Holz zum vorgesehenen Abtransportplatz bringen
  • Geräte, Maschinen und Anlagen bedienen
  • Baumbestand pflegen
  • Bäume vermessen
  • Forststraßen instand halten
  • Einfache Holzbauten herstellen
Siehe auch:
  • Auge-Hand-Koordination
  • Gerne bei jedem Wetter im Freien arbeiten
  • Handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse für Natur
  • Körperliche Fitness
  • Physische Ausdauer
  • Unempfindlich gegen Lärm sein
  • Unempfindlich gegenüber Kälte sein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B. folgende Unternehmen und Branchen:

  • Österreichische Bundesforste
  • Landes- bzw. gemeindeeigene Forstbetriebe
  • Private und kirchliche Forstbetriebe
  • Private Schlägerungsunternehmen

Die Berufsaussichten für Berufe in der Forstwirtschaft sind von dem im jeweiligen Bundesland vorhandenen Waldbestand abhängig. Die Steiermark, Niederösterreich und Kärnten sind die waldreichsten Bundesländer Österreichs. Dementsprechend hoch ist in diesen Bundesländern auch die Zahl der Beschäftigten in der Forstwirtschaft. Trotz der wirtschaftlichen Einbußen in den letzten Jahren sind die Beschäftigungsmöglichkeiten positiv, da die nachhaltige Forstwirtschaft und der Rohstoff Holz eine große Bedeutung haben.

Die Arbeitskräftenachfrage in diesem Beruf ist saisonabhängig: Im Winter sind viele ForstarbeiterInnen ohne Beschäftigung, im Sommer hingegen steigt der Bedarf an Arbeitskräften.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "ForstarbeiterIn", dem der Beruf "ForstarbeiterIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Für den Beruf ForstarbeiterIn gibt es keine gesetzlich geregelte Ausbildung. Die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten werden betriebsintern vermittelt. Der Beruf kann auch im Rahmen einer Ausbildung im Bereich Forstwirtschaft erlernt werden, z.B. in den Berufen FacharbeiterIn Forstwirtschaft (Lehre) sowie ForstwartIn (Mittlere/Höhere Schulen).

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus den Bereichen "Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft" und "Umwelt" anzeigen