Ausbildungsform auswählen

Key-Account-ManagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.480,- bis € 2.080,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

"Key Account" bedeutet übersetzt soviel wie "SchlüsselkundIn". Dies sind für ein Unternehmen besonders wichtige Haupt- und GroßkundInnen. Key-Account-ManagerInnen sind für deren Betreuung und Beratung verantwortlich. Als zentrale Ansprechpersonen repräsentieren und vermitteln sie das Gesamtangebot des Unternehmens gegenüber potenziellen KundInnen und beraten bestehende KundInnen hinsichtlich des Produkt- oder Dienstleistungsangebots.

Sie begleiten ihre KundInnen bei der Umsetzung bis zur Fertigstellung eines Auftrags. Weiters analysieren Key-Account-ManagerInnen den Markt sowie die Kundenbedürfnisse und entwickeln auf dieser Grundlage passende Konzepte und Angebote, wie z.B. Sonderaktionen oder Kundenrabatte. Das primäre Ziel von Key-Account-ManagerInnen ist es, Geschäftsbeziehungen aufzubauen, KundInnen an das Unternehmen zu binden und langfristig Vertrauen herzustellen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Datenbanken verwalten
  • Angebote erstellen
  • Preis- und Vertragsverhandlungen führen
  • Kundenbedürfnisse analysieren
  • NeukundInnen gewinnen
  • Marktbeobachtungen und -analysen durchführen
  • Schulungen abhalten
  • Produktpräsentationen durchführen
  • Termine koordinieren
Siehe auch:
  • Englischkenntnisse
  • Freude am Beraten
  • Interesse für Verkauf
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Logisch-analytisches Denken
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Sinn für Zahlen
  • Überzeugungsfähigkeit

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B. folgende Unternehmen und Branchen:

  • Größere Handels- und Gewerbeunternehmen
  • Industriebetriebe
  • Banken
  • Versicherungen
  • Dienstleistungsbetriebe
  • IT-Bereich

In den Bereichen Beratung und Vertrieb werden insbesondere Führungskräfte nachgefragt. Da Key-Account-ManagerInnen in verschiedenen größeren Unternehmen tätig sein können, sind ihre Berufsaussichten stark von den Entwicklungen in der jeweiligen Branche abhängig. Key-Account-ManagerInnen sind für den Aufbau und die Pflege von wichtigen KundInnen zuständig, sodass sehr gute Kenntnisse in der Kundenbetreuung sowie PR- und Marketing-Kenntnisse vorteilhaft sind. Zudem können auch branchenspezifische Kenntnisse die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Key-Account-ManagerIn", dem der Beruf "Key-Account-ManagerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Eine gute Basis für diesen Beruf bilden kaufmännische und wirtschaftliche Ausbildungen an berufsbildenden Schulen. Vertiefende Qualifikation in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik, Marketing, Vertrieb oder Sales sind von Vorteil. Unternehmensspezifische Kenntnisse werden meist innerbetrieblich vermittelt.
 

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass: