Ausbildungsform auswählen

KomponistIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.760,- bis € 2.620,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Komponisten und Komponistinnen sind mit der Erstellung musikalischer Werke und deren Notation beschäftigt.

Sie vermitteln musikalische Konzepte indem sie musikalische Ideen in Noten umsetzen und eigene Kompositionen kreieren. Da Musik ist mit vielen anderen Bereichen des menschlichen Lebens verknüpft ist, befassen sich KomponistInnen auch mit Fragestellungen zum Thema Musik und Gesellschaft.

Siehe auch die Berufe MedienkomponistIn und ElektroakustikerIn.

  • Freude an Musik (auch Gefühl für Takt, Tonsatz und Rhythmik)
  • Einwandfreies Gehör
  • Hohe Aufnahme- und Merkfähigkeit
  • Umgang mit Technik
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Empathievermögen
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

Komponisten/Komponistinnen werden hauptsächlich von Theatern, Opernhäusern sowie von privaten bzw. öffentlichen Fernsehanstalten und Filmgesellschaften beauftragt. Sie arbeiten unter anderem für Symphonie- und Rundfunkorchester, Theaterbetriebe, Konzertveranstalter, Chöre, Kapellen.

Musik wird auch im medizinischen Bereich eingesetzt - etwa für spezielle Therapien, um körperliche oder geistige Erkrankungen zu behandeln. Musik ist außerdem zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden, der durch die Entstehung von Massenmedien und moderner Unterhaltungselektronik noch weiter wächst.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "MusikerIn", dem der Beruf "KomponistIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Bezeichnungen für Studiengänge

  • Musiktheorie und Komposition
  • Kompositons- und Musiktheoriepädagogik
  • Computermusik mit Schwerpunkt Komposition Computermusik
  • Computermusik mit Schwerpunkt Musikinformatik
  • Sound and Interaction Design - Sound Design (Kunstuni Graz gemeinsam mit FH Joanneum)
  • Musikmanagement (Master)
  • Korrepetition (Master)
Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden an (Privat-)Universitäten und anderen Instituten angeboten (z.B. Viola d’amore, Schlagzeug der Popularmusik (Drum-Set und Percussion), Historische Instrumentenpraxis, Computermusik und elektronische Medien, Harmonikale Grundlagenforschung, Ensembleleitung, Musikmanagement, Atem-, Stimm- und Bewegungserziehung für InstrumentalistInnen).

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Medien, Kultur, Unterhaltung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: Theater und Musik (Seiten 74-85), Seite 84
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Medien, Kunst und Kultur" anzeigen