Ausbildungsform auswählen

BühnenarbeiterIn

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte / Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
Einstiegsgehalt lt. KV: ab € 1.480,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

BühnenarbeiterInnen bauen Bühnen, Kulissen und andere Dekorationsteile auf, um und ab und sind für deren Transport zuständig. Sie können die technischen Anlagen der Bühne bedienen und steuern, z.B. Vorhänge oder Bühnenteile. Weiters warten sie die Bühnentechnik, wie z.B. Drehbühnen, Seile oder automatische Klappen. Während der Vorstellung sind BühnenarbeiterInnen für die Umgestaltung des Bühnenbilds verantwortlich.
 

  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Bereitschaft in den Abendstunden zu arbeiten
  • Physische Ausdauer
  • Reaktionsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • Schwindelfreiheit
  • Technisches Verständnis

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Film- und Fernsehanstalten
  • Theater
  • Konzert-, Opern- und Musicalhäuser

Die Berufsaussichten sind stabil. Berufserfahrung, z.B. in den Bereichen Schweißen, Tapezieren oder Elektrik, kann die Jobchancen verbessern. Die Digitalisierung der auf Bühnen eingesetzten Technologien erfordert auch zunehmend den Umgang mit computergesteuerten Geräten und Maschinen. Kenntnisse in diesen Bereichen sind ebenfalls empfehlenswert.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "BühnenarbeiterIn", dem der Beruf "BühnenarbeiterIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung. Benötigte Kenntnisse und Fertigkeiten werden im Unternehmen vermittelt. Von Vorteil kann eine Ausbildung in den Bereichen Tischlerei und Zimmerei oder Metalltechnik sein.
 

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Berufe mit Kurz- oder Spezialausbildung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: MEDIEN, KULTUR, UNTERHALTUNG - Technische Kunst- und Medienberufe, Seite 56
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus den Bereichen "Hilfsberufe und Aushilfskräfte" und "Medien, Kunst und Kultur" anzeigen