Ausbildungsform auswählen

Stubenmädchen/-bursch

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
Einstiegsgehalt lt. KV: ab € 1.500,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Stubenmädchen und Stubenburschen reinigen in Hotels und Beherbergungsbetrieben die Gästezimmer. Sie überziehen die Betten und reinigen das Badezimmer, wobei sie frische Handtücher und Toilettenutensilien ergänzen. Sie bringen die Schmutzwäsche in die Wäschekammer, kehren und saugen die Böden und stauben Möbel ab. In kleineren Betrieben decken sie die Frühstückstische und stehen den Gästen für kleinere Servicedienste zur Verfügung, wie z.B. Knöpfe annähen.
 

  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Englischkenntnisse
  • Physische Ausdauer
  • Serviceorientierung
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene
  • Organisationstalent
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • Unempfindlich gegenüber Staub sein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten vor allem Beherbergungsbetriebe wie Hotels, Pensionen und Kuranstalten.
 

Die Berufsaussichten sind gut, da im Tourismus weiterhin Arbeitskräfte fehlen. Besonders in Anlern- und Hilfsberufen, zu denen Stubenmädchen/-burschen zählen, können viele Stellen nicht oder nur vorübergehend besetzt werden. Ein wichtiges Merkmal der Beschäftigungssituation im Tourismus ist die hohe Zahl der BerufswechslerInnen. Gründe dafür liegen in der geringen Entlohnung, in den unregelmäßigen Arbeitszeiten, in der Saisonarbeit und der hohen Stressbelastung. Somit ergeben sich immer wieder Chancen für Personen ohne abgeschlossene Erstausbildung und branchenfremde Personen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Stubenbursch/-mädchen", dem der Beruf "Stubenmädchen/-bursch" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung für diesen Beruf. Benötigte Kenntnisse und Fertigkeiten werden im Unternehmen vermittelt.
 

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Hilfsberufe und Aushilfskräfte" anzeigen