Ausbildungsform auswählen

TanzlehrerIn

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Soziales, Kinderpädagogik und Bildung
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Tätigkeitsmerkmale

TanzlehrerInnen vermitteln Schritte und Tanzbewegungen für Standardtänze, lateinamerikanische und moderne Tänze. Sie unterrichten AnfängerInnen und Fortgeschrittene jeder Altersstufe einzeln oder in Gruppen. Sie halten auch Spezialkurse ab. Zusätzlich organisieren TanzlehrerInnen gesellige Tanzveranstaltungen. Manchmal übernehmen sie auch das Training von TurniertänzerInnen.
 

  • Begeisterungsfähigkeit
  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Didaktische Fähigkeiten
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Körperliche Fitness
  • Organisationstalent
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Sinn für Rhythmus

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Tanzschulen
  • Tanzvereine

Die österreichische Tourismus- und Freizeitwirtschaft hat sich in den letzten Jahren durchweg positiv entwickelt. Das wirkt sich auch günstig auf die Beschäftigungsmöglichkeiten für TanzlehrerInnen aus. Der Tanzsport hat sich als beliebte Freizeitbeschäftigung für jede Altersgruppe etabliert. Der Zuwachs an Tanzinteressierten hält an und bedeutet für TanzlehrerInnen stabile Beschäftigungschancen. Dieser Beruf wird überwiegend nebenberuflich ausgeübt. Eine feste Anstellung bieten nur Tanzschulen. Die Zahl der Stellen ist jedoch begrenzt.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "SporttrainerIn", dem der Beruf "TanzlehrerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Die Ausbildung für TanzlehrerInnen ist nicht einheitlich geregelt. Es gibt z.B. folgende Kurzausbildungen:

  • Tanzlehrakademie Wien: "Ausbildungslehrgang zum/zur TanzlehrerIn"
    Dauer: 3 Jahre
  • Zentrum für Ausdruckstanz und Tanztherapie Graz: "Tanz- und Ausdruckspädagogik"
    Dauer: 7 Wochenenden
  • Vitalakademie: "Dipl. Bewegungs- und Tanzpädagoge/-pädagogin"
    Dauer: 1 Semester
Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Tourismus und Freizeitwirtschaft (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: Freizeitwirtschaft, Seite 30
Berufe mit Kurz- oder Spezialausbildung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: SPORT, FREIZEIT, TOURISMUS - Sport unterrichten, Seite 96
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus den Bereichen "Reise, Freizeit und Sport" und "Soziales, Kinderpädagogik und Bildung" anzeigen