Ausbildungsform auswählen

Disc-Jockey

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: ab € 1.500,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Disc-Jockeys sorgen für die musikalische Umrahmung von Musik- und Tanzveranstaltungen. Sie wählen passend zur Veranstaltung und zum Publikum die Musik aus und sorgen mit kurzen Moderationen für gute Stimmung. Mithilfe ihrer Mischpulte kreieren viele Disc-Jockeys auch eigene Musikstücke oder einen eigenen Sound. Dabei beachten sie die rechtlichen Bedingungen für Musikproduktionen und -veranstaltungen.
 

  • Begeisterungsfähigkeit
  • Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Bereitschaft in den Abendstunden zu arbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Gerne kreativ arbeiten
  • Guter Gehörsinn
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sinn für Rhythmus
  • Unempfindlich gegen Lärm sein

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Clubs
  • Tanzlokale
  • Radiosender

Die Anziehungskraft des Berufs Disc-Jockey ist groß. Dementsprechend stark ist das Interesse an diesem Beruf und der Konkurrenzdruck ist hoch.

Feste Anstellungsverhältnisse sind in diesem Beruf selten. Disc-Jockeys sind vor allem nebenberuflich tätig oder arbeiten als selbstständige MusikerInnen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Disc Jockey (m/w)", dem der Beruf "Disc-Jockey" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt keine gesetzlich geregelte Ausbildung. Die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten werden auto-didaktisch oder durch einschlägige Kurzausbildungen erlernt, z.B.:

  • Lautstark DJ Academy: "DJ Kurs Basic"
    Dauer: 5 Lehreinheiten zu 120 min
  • DJ Sound Austria: "Pioneer DJ Ausbildung"
    Dauer: 25 Kurseinheiten zu 90 min
  • WIFI: "Lehrgang zum Creative Audio-Designer"
    Dauer: 120 Lehreinheiten

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Tourismus und Freizeitwirtschaft (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: der Beruf ist hier nicht beschrieben, sondern nur als zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeit im Bereich "Gastronomie" erwähnt, Seite 35
Berufe mit Kurz- oder Spezialausbildung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: MEDIEN, KULTUR, UNTERHALTUNG - Berufe im Rampenlicht, Seite 62
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Reise, Freizeit und Sport" anzeigen