Ausbildungsform auswählen

MusicaldarstellerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Tätigkeitsmerkmale

MusicaldarstellerInnen spielen auf Bühnen Rollen, die einer Text- oder Musikvorlage entnommen werden.

Sie bedienen sich dabei ihrer Stimme, Tanz, Gebärden und Mimik. Sie müssen sich intensiv mit ihrer zugedachten Figur beschäftigen und diese immer wieder proben. Sie arbeiten im Team mit allen an der Produktion beteiligten Personen (z.B. RegisseurInnen, ChoreografInnen, anderen DarstellerInnen, OrchestermusikerInnen, KostümbildnerInnen, MaskenbildnerInnen).

Siehe auch die Berufe MusiktherapeutIn, Musikpädagog(e)in und MusikwissenschafterIn.

Kreativität, Musikalität, Bewegungstalent, physische Gesundheit, hohe Aufnahme- und Merkfähigkeit, Ausdauer, gutes Auftreten, Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Empathievermögen, Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Bereitschaft zur Mobilität, Stressresistenz.

Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen bei Theatern, Film- und Rundfunkgesellschaften sowie bei diversen Kulturveranstaltern. Die Zahl der fixen Anstellungsmöglichkeiten ist sehr begrenzt, viele darstellende KünstlerInnen sind freiberuflich bzw. projektbezogen tätig.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "SchauspielerIn", dem der Beruf "MusicaldarstellerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Uni: Z.B. Darstellende Kunst, Gesang, Schauspiel, Musical, Theaterpädagogik, Musikdramatische Darstellung, Musik- und Tanzwissenschaft, elementare Musik- und Tanzpädagogik und musikalisches Unterhaltungstheater.
Privatuni: Z.B. Zeitgenössischer Bühnentanz.

Darüber hinaus erfordert jedes Rollenstudium das Erarbeiten des spezifischen (geschichtlichen, sozialen, kulturellen) Hintergrundes.

-- Praktika und Volontariate in den relevanten Bereichen sind sinnvoll und notwendig! --

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Berufe in diesem Bereich erfordern permanentes Körper- bzw. Stimmtraining. Weiterbildungsmöglichkeiten für darstellende KünstlerInnen sind z.B. andere und ergänzende Darstellungsformen wie Tanz, Musiktheater u.Ä. Um ein möglichst breites Spektrum von Schauspieltechniken und Inszenierungsformen kennen zu lernen, ist ständige Weiterbildung durch Teilnahme an Workshops und Kursen notwendig.

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Kunst (Broschüre)
Reihe: Jobchancen Studium
Fundstelle: Gesang und musikdramatische Darstellung; Darstellende Kunst: Schauspiel, Regie, Dramaturgie
Medien, Kultur, Unterhaltung (Broschüre)
Reihe: Berufe ...
Fundstelle: Theater und Musik (Seiten 74-85), Seite 85
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Medien, Kunst und Kultur" anzeigen