Ausbildungsform auswählen

ButlerIn

Berufsbereiche: Reinigung und Hausbetreuung / Hotel- und Gastgewerbe
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: keine Angabe

Tätigkeitsmerkmale

ButlerInnen übernehmen sämtliche Aufgaben im Haushalt ihrer ArbeitgeberInnen. Sie leiten und koordinieren einerseits das weitere Haushaltspersonal, wie Köche/Köchinnen, FahrerInnen, GärtnerInnen oder RaumpflegerInnen, um für einen reibungslosen Ablauf des alltäglichen Lebens zu sorgen.

Andererseits übernehmen sie auch selbst Service-Tätigkeiten, wie die Reinigung oder Pflege der Haushaltsgegenstände und der Kleidung, sowie in der professionellen Bedienung ihrer ArbeitgeberInnen und Gäste. Dabei arbeiten ButlerInnen diskret und versuchen, sich in ihrem Service so gut wie möglich im Hintergrund zu halten.

Zu ihren Aufgaben zählen oftmals auch die Verwaltung des Haushaltsbudgets sowie die Instandhaltung von Haus und Garten. Weiters übernehmen ButlerInnen jegliche Anliegen ihrer ArbeitgeberInnen, wie z.B. die Reiseplanung, das Einladen von Gästen oder die Organisation von Feierlichkeiten. In Hotels oder Botschaften kümmern sie sich um die Wünsche von BesucherInnen und Gästen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Haushaltsgegenstände reinigen und pflegen
  • Haushaltspersonal koordinieren
  • Gäste bewirten
  • Haushaltsbudget verwalten
  • Kleidungstücke waschen und pflegen
  • Besorgungen erledigen
  • Reparaturarbeiten organisieren und betreuen
  • Bereitschaft, am Wochenende zu arbeiten
  • EDV-Anwendungskenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Private Haushalte
  • Botschaften
  • Hotels
  • Kreuzfahrtschiffe
  • Sparessorts

Die Zahl der Haushaltshilfen ist in Österreich vergleichsweise hoch; über die Hälfte der österreichischen Haushalte beschäftigt Personen zur Unterstützung im Haushalt. Der Bedarf an Haushaltshilfen wird weiter steigen, sodass Beschäftigte in diesem Bereich mit guten Berufsaussichten rechnen können.

ButlerInnen arbeiten meist in Haushalten mit höherem Einkommen oder in der Hotel- und Gastwirtschaft der gehobenen Klasse, sodass die Anzahl der Beschäftigungsmöglichkeiten begrenzt ist. Sie müssen über hohe professionelle Service-Fähigkeiten verfügen und in hohem Maße diskret arbeiten.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "HaushälterIn", dem der Beruf "ButlerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Die Ausbildung zum/zur ButlerIn ist gesetzlich nicht geregelt und in Österreich über private Aus- und Weiterbildungsinstitute möglich. So bietet z.B. das Butler Bureau Ausbildungslehrgänge zum/zur ButlerIn an, in denen alle wichtigen Tätigkeitsfelder, wie Haushalts- und Küchenorganisation, Garderobe- und Materialpflege, sowie Service- und Getränkekunde erlernt werden können. Die Ausbildung zum/zur ButlerIn dauert in der Regel 6 bis 8 Wochen und ist sehr kostspielig.
 

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus den Bereichen "Reinigung und Hausbetreuung" und "Hotel- und Gastgewerbe" anzeigen