Start | Home Stager (m/w)

Tätigkeitsmerkmale

Home Stager verschönern vor dem Verkauf einzelne Räume oder ganze Immobilien, wie z.B. Wohnungen und Häuser, um sie ansprechend und wohnlich zu gestalten. Ziel ist es, durch die Möblierung und Dekoration der Innenräume und die Gestaltung der Außenanlagen, wie Garten und Terrasse, die Vermietung oder den Verkauf zu beschleunigen und einen guten Preis zu erzielen.

Nachdem sie die Räumlichkeiten besichtigt haben, entwerfen Home Stager zunächst ein Konzept für die konkrete Ausstattung des jeweiligen Objekts und das die Raumgestaltung optimiert und die Lichtverhältnisse beachtet. Sie veranlassen die Grundreinigung und – falls es sich um eine möblierte Immobilie handelt – das Entfernen der persönlichen Gegenstände und eventuell auch der Möbel. Bei unmöblierten Objekten sorgen sie für die passenden Mietmöbel und Accessoires, wie z.B. Pölster, Pflanzen und Lampen. Nach der erfolgreichen Vermietung oder dem Verkauf kümmern sich Home Stager darum, dass die provisorische Einrichtung wieder abgeholt wird, es sei denn, die neuen MieterInnen oder EigentümerInnen möchten die Möbel und Dekoration übernehmen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Immobilien besichtigen
  • Konzepte erstellen
  • Raumgestaltung optimieren
  • Reinigung der Räume veranlassen
  • Eventuell Möbel und persönliche Gegenstände entfernen
  • Mietmöbel und Dekoration organisieren
  • Möbel wieder abtransportieren lassen
  • Bereitschaft, an unterschiedlichen Orten zu arbeiten
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Gerne kreativ arbeiten
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Sinn für Farben
  • Sinn für Formen

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Innenarchitekturbüros
  • ImmobilienmaklerInnen
  • Einrichtungshäuser
  • EinrichtungsberaterInnen
  • DekorateurInnen

Der Immobilienmarkt entwickelt sich positiv, daher besteht auch eine Nachfrage nach Fachkräften im Bereich Home Staging. Durch die zunehmende Digitalisierung der Branche, etwa bei der Immobilienvermarktung, sind Zusatzkenntnisse im IT-Bereich vorteilhaft. In den USA wird Home Staging schon seit Jahrzehnten genutzt, um Immobilien erfolgreich zu vermarkten, in Österreich handelt es sich um eine eher neue Dienstleistung, die aber im Aufschwung ist und in Musterhäusern bereits genutzt wird.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "EinrichtungsberaterIn", dem der Beruf "Home Stager (m/w)" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Die für den Beruf erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten können im Rahmen einer Kurz- oder Spezialausbildung erworben werden, z.B.: 

  • WIFI/Österreichische Gesellschaft für Home Staging und Redesign (ÖGHR): "Home Staging Business"
    Voraussetzung: Absolvierung des Kurses "Home Staging Basic" (8 Einheiten)
    Dauer: 34 Einheiten

Wichtige Ausbildungsinhalte sind z.B.:

  • Planung und Durchführung von Home-Staging-Projekten
  • Betriebliche Organisation
  • Struktur, Ordnung und Sauberkeit
  • Farbauswahl, Einsatz von Stoffen, Wand- und Bodengestaltung
  • Raumgestaltung, -aufteilung
  • Einsatz von Licht und Düften
  • Auswahl von Möbeln und Accessoires

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus den Bereichen "Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik" und "Handel, Logistik, Verkehr" anzeigen
Suche
AMS
Suchportal