Karrierekompass
Logo

Uni/FH/Akademien

Maschinenbautechnikerin, Maschinenbautechniker
(Flugzeugbau)

Seite drucken Facebook

MaschinenbautechnikerIn (Flugzeugbau)

Uni/FH/Akademien

Tätigkeitsmerkmale

MaschinenbautechnikerInnen im Flugzeugbau arbeiten an der Konstruktion, Herstellung, Instandhaltung, Reparatur und Zertifizierung von Fluggeräten samt Motoren und Geräten der Luftfahrsystemtechnik (z.B. Navigationssysteme).

Im Gegensatz zu anderen Luftfahrzeugen, die leichter als Luft sind (Ballone, Luftschiffe) sind Flugzeuge schwerer als Luft und erzeugen den Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen. Der Betrieb von Flugzeugen ist im Luftverkehrsgesetz geregelt.

Sie entwickeln, planen, berechnen und konstruieren Flugzeuge und Fluggeräte oder einzelne Baugruppen und Systeme, wie etwa Flugkontroll- und Managementsysteme (Autopilot, Triebwerk, Navigationssystem etc.) und Systeme der Flugsicherungstechnik.

MaschinenbautechnikerInnen befassen sich hierzu mit der Modellierung und Simulation von Flugzeugen, wobei sie auch (inter)nationale Regulierungen berücksichtigen müssen. Zudem gelten umwelttechnische, sicherheitstechnische und wirtschaftliche Standards, die sie beachten müssen.

Siehe auch den Kernberuf MaschinenbautechnikerIn sowie FlugzeugbautechnikerIn oder den Lehrberuf LeichtflugzeugbauerIn und alternativ BionikerIn.

 

*Avionik ist ein Kunstwort aus Aviatik (avis: Vogel) und Elektronik, welches die Gesamtheit der elektronischen Fluginstrumente und -regelungssysteme bezeichnet - insbesondere die Systeme zur Kommunikation, Navigation, Flugführung, Instrumentierung und Datenübertragung sowie Radarsysteme eines Fluggerätes.



zurück zurück
Gemerkte Berufe (0)
Gemerkte Berufe
  • Keine Berufe in der Merkliste
Kurz-/Spezialausbildung
BordtechnikerIn
HufschmiedIn