Ausbildungsform auswählen

PersonalmanagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.140,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Die Aufgaben von PersonalmanagerInnen reichen von der Personalplanung, Personalbeschaffung und dem Personaleinsatz über die Arbeits- und Lohngestaltung sowie Personalentwicklung bis hin zur Personalerhaltung.

Der Umfang des Aufgabengebietes und der Entscheidungskompetenz hängt wesentlich von der Größe, Organisationsstruktur und Branchenzugehörigkeit des jeweiligen Betriebes sowie von der Differenziertheit der Belegschaft ab.

PersonalmanagerInnen planen Maßnahmen des Personal-Recruiting. Dazu gehören z.B. Stellenanzeigen in Zeitungen und im Internet und Ausschreibungen. Sie werten Bewerbungsschreiben aus, führen die Vorstellungsgespräche und wirken an der Entscheidung über die Einstellung mit. Sie verfassen Arbeitsverträge und Arbeitszeugnisse. Außerdem übernehmen sie die Pflege der Recruiting-Software.

Es ergeben sich stets neue Trends und damit verbundene Tätigkeiten, wie z.B. die Erschließung alternativer Recruiting-Kanäle (z.B. Personalvermittlungsagenturen). Ein Trend ist die Entwicklung interner Empfehlungsprogramme und Online Business-Netzwerke sowie das Employer Branding; das ist der Aufbau einer Arbeitgebermarke, um ein Unternehmen insgesamt als attraktiven Arbeitgeber darzustellen und von anderen Wettbewerbern am Arbeitsmarkt positiv abzuheben.

Im Rahmen der Personalentwicklung planen und organisieren PersonalmanagerInnen Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen.

Siehe auch die Berufe JuristIn (Arbeits- und Sozialrecht) und Foreign Assignment Specialist.

  • Gutes Auftreten
  • Kontaktfreude
  • Gute Beobachtungsgabe und Empathievermögen
  • Gutes schriftliches und sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Beratungs- und Verhandlungskompetenz
  • Diskretion

 

Teilweise sind Fremdsprachenkenntnisse erforderlich und interkulturelle Kompetenz (Diverstity Management).

Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in den Personalabteilungen großer Unternehmen sowie bei Personalberatungsunternehmen. Auch die Bereiche der Bildungs- und Berufsberatung sowie der Karriereplanung und -entwicklung bieten Beschäftigungsmöglichkeiten. Weitere berufliche Entwicklungschancen für PersonalistInnen bestehen vor allem im Bereich der Betriebsberatung (im Personalvermittlungsbereich) und der Personalanalyse.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich für Foreign Assignment Specialists bei Unternehmen mit Tochtergesellschaften in anderen Ländern sowie Institutionen und Beratungsunternehmen.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Human-Resource-ManagerIn", dem der Beruf "PersonalmanagerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Der Zugang zu diesem Beruf kann über verschiedene Ausbildungen erfolgen, vor allem über betriebswirtschaftliche Studiengänge mit Schwerpunkt Human Resource Management.

Beispiele für Studiengangsbezeichnungen:

  • Human Resource Management
  • Wirtschaftspsychologie
  • Human Resource Management und Arbeitsrecht
  • Arbeitsgestaltung und HR-Management
  • Nachhaltiges Management - Schwerpunkt Human Resource Management
  • Human Resource Management and Organizational Development
Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Spezialisierte Aus- und Weiterbildung bieten Seminare, Fachhochschul- und Universitätslehrgänge wie z.B: Personal- und Organisationsentwicklung, Diversity-Management, Mediation, Human Resource Management, Human Rights, Wissensmanagement oder Change-Management.

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Broschüre)
Reihe: Jobchancen Studium
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht" anzeigen