Ausbildungsform auswählen

Area ManagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.100,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Area ManagerInnen sind für ein geografisch abgegrenztes Gebiet oder Region zuständig. Sie entwickeln Vertriebsstrategien, überwachen und analysieren die Vertriebszahlen.

Als GebietsleiterInnen führen Area ManagerInnen das Filialleiter-Team. Sie beobachten und bearbeiten den Markt und die Wettbewerber. Sie planen Maßnahmen um die Marktposition des Unternehmens zu verbessern und legen die Verkaufsziele für einzelne Teammitglieder und das Team als Ganzes fest.

Area ManagerInnen sind in einer Schnittstellenfunktion zwischen der Vertriebsleitung und dem Vertriebsnetz innerhalb eines bestimmten Gebietes.

Typische Tätigkeiten sind z.B.

  • Anfragenbearbeitung und Auftragsüberwachung
  • Angebotserstellung
  • Zielvorgaben erstellen und steuern
  • Kontrolle der Einhaltung der Unternehmensrichtlinien zu Produkt
  • Warenpräsentation (Visual Merchandising)
  • Organisation und Leitung des Vertriebsnetzes
  • Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten

 

Siehe auch die Berufe Customer Relationship ManagerIn, InnovationsmanagerIn und Industrial DesignerIn.

  • Vertriebserfahrung
  • Gutes Auftreten
  • Verhandlungsgeschick
  • Beratungskompetenz
  • Kommunikationskompetenz: Umgang mit KundInnen, Team motivieren
  • Organisatorisches Geschick
  • Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Englisch)

Area ManagerInnen sind in den unterschiedlichsten Unternehmen tätig, z.B. im Lebensmittelhandel, in der Energiebranche, Fahrzeugindustrie, Pharmaunternhemen, in Banken- und Versicherungsbereich. Sie arbeiten in Industriebetrieben, in Unternehmen die Konsumgüter oder Investitionsgüter (z.B. Produktionsmaschinen) herstellen oder in Dienstleistungsunternehmen.

 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "BetriebswirtIn", dem der Beruf "Area ManagerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Area ManagerIn ist eine Position und kein erlernbarer Beruf. Üblicherweise bildet eine betriebswirtschaftliche Ausbildung die Basis, z.B. Sales Management. Je nach Branche kann auch eine technische Ausbildung vorteilhaft sein.

 

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Fort- und Weiterbildungsangebote gibt es in Form von Seminaren, Workshops und Lehrgängen, wie etwa Organisationsentwicklung, Organisationsberatung und Projektmanagement.

Area ManagerInnen sind in einer leitenden Position, die Verantwortung mit sich bringt (Führung eines mehrköpfigen Filialleiter-Teams zwecks Erreichen von Zielvorgaben). In internationalen Unternehmen ist der Aufstieg zum Country Manager möglich.

Broschüren/Folder mit Informationen zum Beruf:

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Broschüre)
Reihe: Jobchancen Studium
Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Berufe aus dem Bereich "Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht" anzeigen