Social Media-ManagerIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
Einstiegsgehalt lt. KV: € 1.750,- bis € 2.080,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Social Media-ManagerInnen beschäftigen sich professionell mit sozialen Medien, wie etwa Facebook, Instagram oder Twitter. Sie entwickeln Konzepte zur optimalen Präsentationen eines Unternehmens auf Plattformen wie diesen. Dafür analysieren sie das Verhalten und Interesse ihrer jeweiligen Zielgruppe, um die Social Media-Aktivitäten danach auszurichten.

Social Media-ManagerInnen planen und betreuen die redaktionellen Inhalte und entscheiden, welche Kanäle genutzt werden. Sie beobachten auch die veröffentlichten Beiträge der UserInnen und reagieren darauf. Darüber hinaus optimieren Social Media-ManagerInnen den Webauftritt eines Unternehmens und entwickeln diesen weiter. Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Texte, Fotos, Videos erstellen
  • Social Media-Aktivitäten analysieren und optimieren
  • Online-Marketingstrategien entwickeln und umsetzen
  • Nutzerverhalten analysieren
  • Social Media-Kanäle von Unternehmen betreuen
  • KundInnen beraten
Siehe auch:
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Gerne kreativ arbeiten
  • Interesse für Medien
  • Interesse für Social Media
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Logisch-analytisches Denken
  • Organisationstalent
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Serviceorientierung
  • Technisches Verständnis

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B.:

  • Online-Dienste
  • Multimedia-Agenturen
  • Elektronische Fachverlage
  • Großbetriebe in allen Branchen

Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube werden von immer mehr Menschen genutzt. Auch Medien, Unternehmen und Organisationen haben die Möglichkeiten von Social Media-Anwendungen für die Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen erkannt und setzen diese für Marketing und Werbung ein. Social Media-ManagerInnen können daher mit guten Arbeitsmarktchancen rechnen.
 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "Social Media-ManagerIn", dem der Beruf "Social Media-ManagerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Beispiele für Ausbildungen sind: 

  • Werbe Akademie des WIFI Wien: "Diplomlehrgang Social Media Management"
    Dauer: 144 Lehreinheiten
  • BFI: "Social Media ManagerIn"
    Dauer: 100 Unterrichtseinheiten
  • Europa-Wirtschaftsschulen (EWS): "Social Media ManagerIn & EMA"
    Dauer: 112 Lehreinheiten
Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus den Bereichen "Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit" und "Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk" anzeigen