Start | NachhaltigkeitsbeauftragteR

Tätigkeitsmerkmale

Nachhaltigkeitsbeauftragte sind dafür verantwortlich, Nachhaltigkeitskonzepte in einem Unternehmen zu entwickeln, einzuführen und zu überwachen. Beispiele dafür sind die Reduzierung der Umweltauswirkungen des Betriebs, die Minimierung des ökologischen Fußabdrucks, ein effizientes Energiemanagement, Reduzierung von Abfall oder die Förderung bzw. Integration von erneuerbaren Energien.

Nachhaltigkeitsbeauftragte arbeiten an den Möglichkeiten, Prinzipien der Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie einzubauen. Sie analysieren die Ist-Situation, legen Ziele fest und erstellen ein Konzept, das sie beispielsweise der Geschäftsleitung präsentieren. Zu ihrem Tätigkeitsbereich zählt auch, Maßnahmen für mehr Inklusion und Diversität zu entwickeln und faire Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Zudem führen sie Schulungen und Workshops durch, um bei der Belegschaft das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schärfen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Nachhaltigkeitskonzepte entwickeln und einführen
  • Nachhaltigkeitsprinzipien in die Unternehmensstrategie einbauen
  • Ist-Situation analysieren
  • Ziele festlegen
  • Konzepte erstellen und präsentieren
  • Maßnahmen für Inklusion und Diversität entwickeln
  • Schulungen und Workshops durchführen
Siehe auch:
  • Durchsetzungsvermögen
  • EDV-Anwendungskenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Interesse für Umweltschutz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Logisch-analytisches Denken
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Technisches Verständnis

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten z.B. folgende Unternehmen und Branchen:

  • Gewerbliche Betriebe
  • Technisch-industrielle Wirtschaftsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Öffentliche Verwaltung

Das erhöhte Umweltbewusstsein führt dazu, dass ökologische Nachhaltigkeitskonzepte in den Betrieben gefördert werden. Dazu werden Personen mit entsprechendem Know-how in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung benötigt. Da die Einhaltung umweltrechtlicher Auflagen und gesetzlicher Grenzwerte ein wichtiges Thema in vielen Unternehmen ist, sind berufsspezifische rechtliche Kenntnisse von Vorteil. Zusätzlich können Kompetenzen im Qualitäts- und Prozessmanagement die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "UmweltmanagerIn", dem der Beruf "NachhaltigkeitsbeauftragteR" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

NachhaltigkeitsbeauftragteR ist eine Funktion, die eine Person innerhalb eines Betriebs übernehmen kann. Grundsätzlich werden Fachleute aus den verschiedensten Ausbildungsbereichen für diese Position herangezogen. Eine naturwissenschaftliche, technische, rechtliche oder landwirtschaftliche Ausbildung kann eine gute Grundlage für diese Funktion bilden.

Eine gute Grundlage für diese Funktion bietet eine Ausbildung im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement. Das WIFI bietet dafür beispielsweise den Lehrgang "Nachhaltigkeitsmanagement" an, der 48 Lehreinheiten umfasst und Themen wie Sustainable Development Goals, Nachhaltigkeitscontrolling und -Reporting sowie normative und rechtliche Rahmenbedingungen beinhaltet. Auch die TÜV AUSTRIA Akademie bietet eine "Ausbildung zum/r zertifizierten CSR- & Nachhaltigkeitsbeauftragten TÜV®" an. Diese umfasst 24 Lerneinheiten und vermittelt Begriffe, Definitionen, Einsatzgebiete sowie den Nutzen und einen gesetzlichen Überblick über CSR (Corporate Social Responsibility) und Nachhaltigkeit.

Bei den angeführten Ausbildungen handelt es sich um Zusatzausbildungen, die sich beispielsweise an Umweltbeauftragte, Qualitätsbeauftragte oder CSR-Beauftragte in Unternehmen richten.

Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus den Bereichen "Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit" und "Umwelt" anzeigen
Suche
AMS
Suchportal