Personal-ControllerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
Einstiegsgehalt lt. KV: € 2.250,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Tätigkeitsmerkmale

Personal-ControllerInnen planen personalwirtschaftliche Zielgrößen (Soll-Größen wie z.B. die Zahl der MitarbeiterInnen, Personalkosten etc), welche sie am Jahresende mit den tatsächlichen Ist-Größen vergleichen. Sie sind auch für deren Umsetzung mitverantwortlich.

Weiters interpretieren sie diese Zahlen, ermitteln Abweichungsursachen und planen Maßnahmen, um möglichen Abweichungen entgegenzuwirken.

Siehe auch die Berufe PersonalmanagerIn oder JuristIn für Arbeitsrecht.

  • Organisationsgeschick
  • Umgang mit Business-Software
  • Gutes schriftliches und sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Diskretion
  • Kontaktfähigkeit

Personal-ControllerInnen sind in allen Bereichen von Wirtschaft und Verwaltung insbesondere in Unternehmensberatungen beschäftigt.

Die zunehmende Internationalisierung schafft darüber hinaus Controlling-Bedarf bei Tochterbetrieben im Ausland.

Die beruflichen Karrieren führen typischerweise über Einstiege in Abteilungen des betrieblichen Rechnungswesens (Assistenzfunktionen), in Wirtschaftstreuhandkanzleien oder Steuerberatungsunternehmen hin zu eigenverantwortlichen Controlling-Funktionen.

 

Stellenangebote im "eJob-Room" (Internet-Stellenvermittlung des AMS):

Der folgende Link führt zum Abfrage-Formular des eJob-Room für das Berufsbündel "ControllerIn", dem der Beruf "Personal-ControllerIn" zugeordnet ist. Im Formular können Sie dann noch das Bundesland und den Arbeitsort und andere Kriterien auswählen; nach einem Klick auf "Weiter" erhalten Sie die Stellenangebote.

offene Job-Angebote

Es gibt verschiedene Studiengänge im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalcontrolling, Personal- und Wissensmanagement oder Human Resource Management. Beispiele für Studiengangsbezeichnungen:

  • Human Resource Management
  • Personal- und Wissensmanagement
  • Wirtschaftspsychologie
  • Human Resource Management und Arbeitsrecht
  • Arbeitsgestaltung und HR-Management
  • Nachhaltiges Management -Schwerpunkt Human Resource Management
Ergebnisse aus dem Ausbildungskompass:

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen in Form betriebsinterner Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. Finanzrecht). Kurse und Seminare werden z.B. vom Österreichischen Controller-Institut angeboten. Darüber hinaus gibt es verschiedene einschlägige Universitätslehrgänge, z.B. Controlling, Finanzmanagement, Certified IFRS Accountant.

Weitere berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bestehen im Bereich Wirtschaftsprüfung.

Aufstiegsmöglichkeiten können Abteilungsleitungsfunktionen oder Tätigkeiten im strategischen Controlling sein. Strategisches Controlling wird in der Regel in Stabfunktionen ausgeübt.

Diese Berufe könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Berufsvorschläge
Weitere Berufe aus dem Bereich "Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht" anzeigen